Intern
    Institut für klassische Philologie

    Grundlegende Hilfen bei der Suche nach didaktischer und methodischer Literatur

    1. A. Müller / M. Schauer: Bibliographie für den Lateinunterricht (Clavis Didactica Latina), Bamberg 11994 (jetzt auch in aktualisierter Softwareversion erhältlich).
    2. S. Kipf / M. Schauer: Bibliographie für den Lateinunterricht 2 (Clavis Didactica Latina), Bamberg 2011.
    3. A. Müller / M. Schauer: Bibliographie für den Griechischunterricht (Clavis Didactica Graeca). Bamberg (Buchner) 1996.
    4. D. Gerstmann: Bibliographie: Lateinunterricht. Lateinische Autoren: Sekundärliteratur, Werkausgaben, Kommentare und Übersetzungen. Paderborn (Schöningh) 1997.
    5. ders.: Bibliographie: Lateinunterricht. Didaktik, Methodik, Realien/Sachbegriffe, Eigennamen. Paderborn (Schöningh) 1997.
    6. Grundlagenliteratur für den Lateinunterricht. AU Beilage zum Jahrgang XXXIII, Heft 1+2, 1990.
    7. Literatur für den Lektüreunterricht: Bibliographien in den entsprechenden neuen Schulausgaben und den Lehrerbegleitbänden (Antike und Gegenwart; Sammlung ratio; transit; transfer etc.).

    Nach oben

    Grundlagenliteratur Fachdidaktik Latein

    1. J. Gruber, F. Maier (Hrsg.): Handbuch der Fachdidaktik - Fachdidaktisches Studium in der Lehrerbildung. Alte Sprachen 1. München (Oldenbourg) 1979.
    2. dies.: Handbuch der Fachdidaktik - Fachdidaktisches Studium in der Lehrerbildung. Alte Sprachen 2. München (Oldenbourg) 1982.
    3. F. Maier: Lateinunterricht zwischen Tradition und Fortschritt. Band 1. Zur Theorie und Praxis des lateinischen Sprachunterrichts. Bamberg (Buchner) 1979.
    4. ders.: Lateinunterricht zwischen Tradition und Fortschritt. Band 2. Zur Theorie und Praxis des lateinischen Lektüreunterrichts. Bamberg (Buchner) 1984.
    5. ders.: Lateinunterricht zwischen Tradition und Fortschritt. Band 3. Zur Praxis des lateinischen Lektüreunterrichts. Bamberg (Buchner) 1985.
    6. R. Nickel: Altsprachlicher Unterricht. Neue Möglichkeiten seiner didaktischen Begründung. Darmstadt (WBG) 1973.
    7. ders.: Einführung in die Didaktik des altsprachlichen Unterrichts. Darmstadt (WBG) 1982.
    8. H.-J. Glücklich: Lateinunterricht. Didaktik und Methodik. Göttingen 21993, Neue Auflage 3/2008.
    9. W. Höhn / N. Zink (Hrsg.): Handbuch für den Lateinunterricht. Sekundarstufe I. Frankfurt 1987.
    10. W. Höhn / N. Zink (Hrsg.): Handbuch für den Lateinunterricht. Sekundarstufe II. Frankfurt 1979.
    11. R. Nickel: Lexikon zum Lateinunterricht. Bamberg 2001.
    12. G. Fink / F. Maier: Konkrete Fachdidaktik Latein - L 2. München (Oldenbourg) 1996.
    13. K.-W. Weeber: Mit dem Latein am Ende? Tradition mit Perspektiven, Göttingen (V&R; 4003) 1998.
    14. K. Westphalen: Basissprache Latein (Auxilia 29). Bamberg (Buchner) 1992.
    15. Th. Wirth / Ch. Seidl / Ch. Utzinger: Sprache und Allgemeinbildung. Zürich 2006.
    16. F. Maier: Latein. Zehn gute Gründe, Stuttgart (Reclam) 2008.
    17. P. Kuhlmann: Fachdidaktik Latein kompakt. Göttingen 2009.
    18. M. Keip / Th. Doepner (Hrsg.): Interaktive Fachdidaktik Latein. Göttingen 2010.
    19. Fachdidaktik Latein. Akademiebericht 487 ALP Dillingen 2012.

    Nach oben

    Zur Geschichte des Altsprachlichen Unterrichts

    1. K. Matthiessen: Altsprachlicher Unterricht in Deutschland. In: J. Gruber /F. Maier (s.o.): Fachdidaktisches Studium in der Lehrerbildung. Alte Sprachen 1. München (Oldenbourg) 1979, 11-42.
    2. M. Fuhrmann: Latein und Europa. Wesen und Wandel des gelehrten Unterrichts in Deutschland. Darmstadt (WBG) 2001 (in Lizenz des DuMont-Verlages).
    3. S. Kipf: Altsprachlicher Unterricht in der Bundesrepublik Deutschland, Bamberg 2006.

    Nach oben

    Zur mittel- und neulateinischen Literatur im Lateinunterricht

    1. J. Gruber: Europäische Literatur in lateinischer Sprache. Texte und Interpretationen. Bamberg (Buchner) 1987 (Auxilia 16).
    2. M. Fuhrmann: Alte Sprachen in der Krise? Stuttgart 1976, 50-94.

    Nach oben

    Zur Motivation im Lateinunterricht

    1. G. Mietzel: Psychologie in Unterricht und Erziehung. Einführung in die Pädagogische Psychologie für Pädagogen und Psychologen. Göttingen 1993, 244-278.
    2. R. Nickel: Lexikon zum Lateinunterricht. Bamberg 2001, sv.ja ”Motivation”.
    3. L. Haag / E. Stern: Lateinunterricht auf dem Prüfstand: Auswirkungen und Einstellungen. In: AU4/5 2000, 86-89.

    Nach oben

    Zum Sprach- und Lektüreunterricht, Lehrbücher

    1. F.P. Waiblinger: Überlegungen zum Konzept des lateinischen Sprachunterrichts. Forum Classicum 2/98, 9-19. Jetzt in: Auxilia Bd. 59 (Lateinischer Sprachunterricht auf neuen Grundlagen I), F.Maier/K. Westphalen (Hgg.), S. 63-78.
    2. ders.: Die spezifischen Leistungen der Alten Sprachen im Rahmen des gymnasialen Fremdsprachenunterrichts (nur abrufbar über Internet-Adresse).
    3. ders.: Lateinunterricht 2000 in Bayern - Bilanz und Ausblick (nur abrufbar über Internet-Adresse).
    4. R. Nickel: Synoptisches Lesen. In: F. Maier (Hrsg.): Latein auf neuen Wegen. Alternative Formen des Unterrichts. Bamberg (Buchner) 1999 (Auxilia 44), 143-161.
    5. J. Drumm / R. Frölich (Hrsg.): Innovative Methoden für den Lateinunterricht. Göttingen 2007
    6. P. Kuhlmann: Lateinische Literaturdidaktik. Bamberg 2010.

    Nach oben

    Grundlagenliteratur Fachdidaktik Griechisch

    1. W. Heilmann: Zur didaktischen Differenzierung zwischen Griechischunterricht und Lateinunterricht. In: W. Höhn / N. Zink (Hrsg.): Handbuch für den Lateinunterricht. Sekundarstufe II. Frankfurt 1979, 58-69.
    2. R. Nickel: Einführung in die Didaktik des Altsprachlichen Unterrichts. Darmstadt 1982, 168-206.
    3. H. v. Hentig: Platonisches Lehren. Probleme der Didaktik, dargestellt am Modell des altsprachlichen Unterrichts. Stuttgart (Klett) 1966.
    4. F.P. Waiblinger: Tradition mit Zukunft: Die Alten Sprachen. München 1992 (Elisabeth J. Saal-Stiftung Heft 8), 15-19.
    5. AU 5 (2002): Griechisch auf neuen Wegen.

    Nach oben

    Reihen

    1. Auxilia. Unterrichtshilfen für den Lateinlehrer. Hrsg. F. Maier. Bamberg (Buchner).
    2. Dialog Schule-Wissenschaft. Klassische Sprachen und Literaturen. Hrsg. P. Neukam. München (bsv). (seit 2006: Speyer, Hg.: R. Kussl).
    3. ISB-Handreichungen. Hrsg. vom Staatsinstitut für Schulpädagogik und Bildungsforschung. München (Auer, Donauwörth).
    4. Studienbücher Latein (Praxis des altsprachlichen Unterrichts). Hrsg. Von M. Janka, SD. Kipf, P. Kuhlmann, M. Schauer.

    Nach oben

    Zeitschriften

    1. AU - Der altsprachliche Unterricht. Arbeitshefte zu seiner wissenschaftlichen Begründung und praktischen Gestalt. Stuttgart (Klett).
    2. Anr - Anregung. Zeitschrift für Gymnasialpädagogik. München (bsv) eingestellt zum 31.12.2000!.
    3. Gymn - Gymnasium. Zeitschrift für Kultur der Antike und humanistische Bildung. Heidelberg (Winter).
    4. DASIU - Die Alten Sprachen im Unterricht. Mitteilungsblatt der Altphilologischen Fachgruppe im Bayerischen Philologenverband. Bamberg (Buchner).
    5. Forum Classicum - Zeitschrift für die Fächer Latein und Griechisch an Schulen und Universitäten. Bamberg (Buchner) [früher MDAV = Mitteilungsblatt des Deutschen Altphilologenverbandes].
    6. www.pegasus-onlinezeitschrift.de

    Nach oben

    Alte Sprachen und neue Medien

    1. A. Seel: Programmierter Unterricht und Computerarbeit in den Alten Sprachen. Augsburg (Zentralstelle für Computer und Unterricht), 2., erw. Auflage 1995 (40 S.).
    2. Akademie für Lehrerfortbildung Dillingen (Hrsg.): Multimedia und Internet. Computergestütztes Fremdsprachenlernen (Akademiebericht Nr. 304), Dillingen 1997 (zu Latein S. 176-246).
    3. F. P. Waiblinger: Alte Welt auf CD-ROM. Forum Classicum 1/97, 42/3.
    4. ders.: Alte Sprachen und neue Medien, in: FORUM Classicum 2/97, 71-82.
    5. ISB (Hrsg.): Multimedia im Lateinunterricht. Handreichung zu Möglichkeiten computergestützten Arbeitens., München 2000 (mit Begleit-CD).

    Nach oben

    Kontakt

    Institut für klassische Philologie
    Residenzplatz 2, Tor A
    97070 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-80445
    Fax: +49 931 31-82419

    Suche Ansprechpartner

    Residenzplatz 2