piwik-script

Deutsch Intern
    Institut für klassische Philologie

    Tagung für Lehrer der Klassischen Philologie

    09/29/2016

    Einladung des RLFB Unterfranken und dem Institut für Klassische Philologie der Universität Würzburg

    Datum:29. September 2016
    Zeit:9.00 - 17.00 Uhr
    Ort:

    Residenz Würzburg, Tor 2/A

    Toscanasaal (2. Etage) und Institut für Klassische Philologie (3. Etage)

    Organisation:

    AD Ralf Wünsch
    Institut für Klassische Philologie der Universität Würzburg

    StD Gunter Reuchlein
    Fachreferent für das Fach Latein bei der Ministerialbeauftragten für Gymnasien in Unterfranken

    Celtis-Gymnasium Schweinfurt

    Sonstiges:Dienstbefreiung und Personenversicherungsschutz werden gewährt

     

    Programmübersicht

    09.00 – 09.15 Uhr Begrüßung, Formalia
    09.15 – 10.00 UhrProf. Dr. Dr. h.c. Michael Erler (Würzburg):
    Römische Toga in griechische Kleiderschränke‘ (Cassiodor) - Von Cicero zu Boethius: Zur Rezeption griechischer Philosophie in Rom 
    10.15 - 11.00 Uhr Prof. Dr. Christian Tornau (Würzburg):
    "Nächstenliebe versus Paternalismus? Politische Philosophie und Tagespolitik in einigen Briefen Augustins aus dem Umfeld von De civitate Dei"
     10.45 - 11.15 Uhr Kaffeepause
     11.45 - 12.30 UhrPD Dr. Jochen Schultheiß (Würzburg):
    "Entscheidung und Erzählung in Vergils Aeneis"
    12.30 - 14.00 UhrMittagspause
    14.00 - 14.45 Uhr StD Gunter Reuchlein (Schweinfurt):
    „Epigramme des Conradus Protucius Celtis – eine fränkische Ergänzung nicht nur zur Martial-Lektüre“
    15.00 Uhr - 15.45 UhrStRefin Stefanie Jooß:
    ‚Achtung, Nebenwirkungen! Latein und seine kontrovers diskutierten Effekte auf die Sprachkompetenz‘
    16.00 Uhr – 17.00 UhrStD G. Reuchlein:
    Zur Situation der Alten Sprachen an den Gymnasien in Unterfranken
    17.00 UhrEnde der Veranstaltung

     

     

    Back

    Data privacy protection

    By clicking 'OK' you are leaving the web sites of the Julius-Maximilians-Universität Würzburg and will be redirected to Facebook. For information on the collection and processing of data by Facebook, refer to the social network's data privacy statement.

    Data privacy protection

    By clicking 'OK' you are leaving the web sites of the Julius-Maximilians-Universität Würzburg and will be redirected to Twitter. For information on the collection and processing of data by Facebook, refer to the social network's data privacy statement.

    Contact

    Institut für klassische Philologie
    Residenzplatz 2, Tor A
    97070 Würzburg

    Phone: +49 931 31-80445
    Fax: +49 931 31-82419

    Find Contact