piwik-script

Intern
Institut für klassische Philologie

Publikationen

Monographie

  • Generationenbeziehungen in den Confessiones des Augustinus. Theologie und literarische Form in der Spätantike (Hermes Einzelschriften 104), Stuttgart 2011 (= Dissertation Bamberg 2008).
    Rezensionen:
    Museum Helveticum 69, 2012, 222 (Judith Hindermann)
    Anzeiger für die Altertumswissenschaft 75, 2012, 203-208 (Bardo Maria Gauly)
    L’Antiquité Classique 82, 2013, 372-375 (Hervé Savon)
    Theologische Literaturzeitung 138, 2013, 1108-1111 (Charlotte Köckert)
    Forum Classicum 4/2013, 309-310 (Michael Wissemann)
    Zeitschrift für antikes Christentum 17, 2013, 623-624 (Larissa Seelbach)
    Augustinian Studies 44, 2013, 164-166 (Frederick Van Fleteren)
    Latomus 73, 3, 2014, 879-880 (Anthony Dupont)
    Gnomon 86, 4, 2014, 366-368 (Michael Schramm)
    Klio 97, 1, 2015, 374-377 (Dorothee Elm von der Osten)


Herausgeberschaften

  • Thomas Baier / Jochen Schultheiß (edd.), Würzburger Humanismus (NeoLatina 23), Tübingen 2015.


Aufsätze

  1. Die Komödie des Terenz als Abbild von Lebenswirklichkeit und Quelle für Sentenzen: Bemerkungen zur Rezeption der Adelphoe bei Cicero und Augustinus, in: Thomas Baier (Hrsg.), Generationenkonflikte auf der Bühne. Perspektiven im antiken und mittelalterlichen Drama (Drama, Neue Serie, 3), Tübingen 2007, 161-181.
  2. Augustinusrezeption und humanistische Pädagogik: Maffeo Vegio, De educatione liberorum, Würzburger Jahrbücher für die Altertumswissenschaft, N.F. 34, 2010, 151-173.
  3. Philosophie des Willens und Erzählstruktur: Die Scheidewegszene in den Punica des Silius Italicus, in: Thomas Baier (Hrsg.), Götter und menschliche Willensfreiheit. Von Lucan bis Silius Italicus (Zetemata 142), München 2012, 255-274.
  4. Romanform und Herrscherlob in Euphormionis Lusinini Satyricon, in: Tilg, Stefan/ Walser, Isabella (Hrsgg.), Der neulateinische Roman als Medium seiner Zeit/ The Neo-Latin Novel in its Time (NeoLatina 21), Tübingen 2013, 55-71.
  5. Pindarrezeption bei Paulus Melissus Schede: Zu drei Epithalamien in den Schediasmata, in: Thomas Baier / Jochen Schultheiß (edd.), Würzburger Humanismus (NeoLatina 23), Tübingen 2015, 245-267.
  6. Joachim Camerarius in Tübingen: Reformation der Gelehrsamkeit – Gelehrsamkeit der Reformation, in: Blattner, Evamarie / Robert, Jörg (edd.), Ein Vater neuer Zeit – Reuchlin, die Juden und die Reformation (Ausstellungskatalog Stadtmuseum Tübingen), Tübingen 2017, 198–211.
  7. Vom Meißel zum Griffel: Literarisierte Memorialkultur in den Epitaphien des Gregor von Nazianz; in: Ritter-Schmalz, Cornelia / Schwitter, Raphael (edd.), Antike Texte und ihre Materialität. Alltägliche Präsenz, mediale Semantik, literarische Reflexion (Materiale Textkulturen 27), Berlin / Boston 2019, 67–90.


Lexikon- und Handbuchbeiträge

  1. Wischmeyer, O. u.a. (edd.), Lexikon der Bibelhermeneutik, Berlin / New York 2009:
    -    Metapher (altphilologisch) (379)
    -    Mündlichkeit (altphilologisch) (399)
    -    Rhetorische Figuren (altphilologisch) (509-510)
    -    Schriftlichkeit (altphilologisch) (529-530)
    -    Symbol (altphilologisch) (576)
    -    Zitat (altphilologisch) (693-694)
  2. Pollmann, K. (ed.), The Oxford Guide to the Historical Reception of Augustine, Vol.1, Oxford 2013:
    -    De dialectica (274-277)
    -    De grammatica (314-318)
  3. Wischmeyer, O. (ed.), Handbuch der Bibelhermeneutiken, Berlin / Boston 2016:
    -    Augustinus. De doctrina christiana (47-61)
    -    Cassiodor. Institutiones divinarum et saecularium litterarum (97-110)


Übersetzung

  • Übersetzung der päpstlichen Gründungsurkunde der Universität Würzburg aus dem Jahre 1402: Download PDF
  • Zum Artikel über die Übersetzung von Anne Kostrzewa in der "Süddeutschen Zeitung" vom 07.09.2016


Rezensionen

  1. Wilkinson, Kate, Women and Modesty in Late Antiquity, Cambridge 2015, in: Bryn Mawr Classical Review 2015.11.24.
  2. Bartsch, Shadi / Schiesaro, Alessandro (ed.), The Cambridge Companion to Seneca, Cambridge 2015, in: Gymnasium 123, 2016, 502–503.
  3. Augustinus, Sermones Selecti. Ediert von Clemens Weidmann. Berlin / Boston: de Gruyter 2015 (Corpus Scriptorum Ecclesiasticorum Latinorum. 101.), in: Gnomon 89, 2017, 30–33.
  4. Stefan Weise (ed.), Hellenisti! Altgriechisch als Literatursprache im neuzeitlichen Europa. Internationales Symposium an der Bergischen Universität Wuppertal vom 20. bis 21. November 2015 (Palingenesia 107), Stuttgart 2017, in: Wiener Studien: Zeitschrift für klassische Philologie, Patristik und lateinische Tradition 131, 2018, 24–27.
  5. Concepts of Virginity – Undheim, (S.)  Borderline Virginities. Sacred and Secular Virgins in Late Antiquity. Pp. xiv + 224. London and New York: Routledge, 2018. Cased, £105, US$140. ISBN: 978-1-4724-8017-0, in: The Classical Review, 69,2, 2019, 558–560.


Tagungsbericht

  • Götter, Emotionen und Willensfreiheit im römischen Epos des 1. Jahrhunderts n. Chr.: Würzburg, 24. - 27.02.2010, Bollettino di Studi Latini 40,1, 2010, 276-279.

Weitere Informationen finden Sie unter https://uni-wuerzburg.academia.edu/JochenSchultheiß

  • Meinen Vortrag über "Mütter, Väter und verlorene Söhne in den Bekenntnissen des Augustinus von Hippo" finden Sie auf der Homepage des Zentrums für Augustinus-Forschung
  • ebenso den Artikel darüber von Regina Einig in der "Tagespost" vom 26.07.2016

 

Projekte

  1. Entscheidungsszenen im römischen Epos (Habilitationsprojekt) (angenommen vom Fakultätsrat am 15.07.2015).
  2. Lemma "Societas", Augustinus-Lexikon (5 Seiten Manuskript eingereicht).
  3. "Agrestius" und "Akathistos (Hymn)" in: Brill Encyclopedia of Early Christianity (3 bzw. 8 Seiten Manuskript eingereicht).
  4. Augustinus, De dialectica, in:  Emanuela Colombi / Clemens Weidmann / Gert Partoens (edd.), TraPat - Traditio Patrum: The Textual Transmission of Latin Fathers in the Middle Ages, Bd. 4 (11 Seiten Manuskript eingereicht).

 

Redaktionelle Überarbeitung

  • Der Neue Georges. Kleines deutsch-lateinisches Handwörterbuch von Karl-Ernst Georges, herausgeben und mit einem Vorwort versehen von Thomas Baier, bearbeitet von J.S., Darmstadt 2017.