Das Institut für Klassische Philologie umfasst zwei Lehrstühle sowie eine Professur für Klassische Philologie, wobei die beiden Lehrstühle  jeweils die Teildisziplinen Gräzistik und Latinistik vertreten.

Unser Lehr- und Forschungsauftrag folgt den Leitgedanken der Bewahrung des kulturellen Gedächtnisses, der Problemorientierung und kritischen Reflexion in Lehre und Wissenschaft sowie der Verbesserung der institutionellen Rahmenbedingungen.

Wir sehen uns nicht nur als Lehrende bzw. als Mitarbeiter der Universität, sondern in erster Linie als aktive Partner, die mit Ihnen gemeinsam an der Erreichung wissenschaftlicher Ziele arbeiten.