Willkommen auf den Seiten des Lehrstuhls I mit dem Schwerpunkt Gräzistik!

 

Das Fach Griechische Philologie ist durch seinen Gegenstand definiert: die aus dem Altertum überlieferten griechischen Texte. 

Einen Forschungsschwerpunkt der Würzburger Gräzistik bildet die Philosophie der Antike, hier besonders die Lehre Platons und Epikurs.


Im Mittelpunkt von Forschung, Studium und Lehre stehen

  • die Sprache, die als Kommunikationssystem Voraussetzung der Texte ist
  • die Texte als Literatur und ihre Gestaltung
  • die griechische Kultur als Kontext

Die Zuständigkeit der Griechischen Philologie umfasst in etwa den Zeitraum  vom 8. Jhdt. v. Chr. bis zum 6. Jhdt. n. Chr. Eines der Spezialfächer innerhalb der Griechischen Philologie ist die Papyrologie, die im Würzburger Institut für Klassische Philologie über eine eigene Ratsstelle mit eigenem Lehrangebot verfügt.

Diana Schmitt


Institut für Klassische Philologie I (Gräzistik)
Residenzplatz 2A / Südflügel
97070 Würzburg
Dienstzimmer 3.30d

Tel.: 0049-(0)931-31-8-2823
Fax: 0049-(0)931-31-8-2419
Mail: diana.schmitt@uni-wuerzburg.de

 

Vom 21. August bis 15. September 2017 ist das Sekretariat urlaubsbedingt nicht besetzt.

Vom 18. bis 30. Spetember 2017 ist das Sekretariat während folgender Zeiten erreichbar:

Montag  8.00 - 14.00 Uhr
Dienstag  -
Mittwoch  8.00 - 14.00 Uhr
Donnerstag12.30 - 14.00 Uhr
Freitag  8.00 - 13.00 Uhr