piwik-script

Deutsch Intern
    Institut für klassische Philologie

    Vorbereitung auf das Kleine Latinum und das Latinum

    Informationen zum Lehrangebot für Hörer aller Fakultäten (Stand: 15. Oktober 2008)  

    Die 2008 in Kraft getretene neue bayerische Lehramtsprüfungsordnung (LPO I) sieht als Zulassungsvoraussetzung in zahlreichen Lehramts-Studienfächern nicht mehr das Latinum vor, sondern den Nachweis sogenannter "Gesicherter Lateinkenntnisse" (im folgenden GLK), entsprechend dem "Kleinen Latinum".

    Für Studierende, die ab WS 2008/09 an der Universität Würzburg das Kleine Latinum und/oder Latinum erwerben wollen, wurde das bestehende und vom Institut für Klassische Philologie koordinierte Angebot des lateinischen Sprachunterrichts wie folgt neu geordnet:  

    Sprachunterricht mit dem Ziel des Erwerbs Gesicherter Lateinkenntnisse (Kleines Latinum):

    • 1 Kurs "Latinum I" im Wintersemester (4 SWS)
    • + 1 Kurs "Latinum II" im Sommersemester (4 SWS)
    • + 1 Kurs "Lektürekurs zur Vorbereitung auf die Prüfung über gesicherte Lateinkenntnisse" am Ende der Sommerferien (2 SWS)

    Die Gesamtdauer beträgt somit 1 Jahr.

    Die Prüfung wird schriftlich und mündlich an einem dafür jeweils bestimmten und per Aushang bekanntgegebenen Gymnasium abgenommen.1 Ab dem Ende des WS 2009/10 ist auch eine Prüfung durch die Universität möglich.2

    Sprachunterricht mit dem Ziel des Erwerbs des Latinums:

    • 1 Kurs "Latinum I" (wie oben; 4 SWS)
    • + 1 Kurs "Latinum II" (wie oben; 4 SWS)
    • + 1 Kurs "Lektürekurs zur Vorbereitung auf das Latinum" im Wintersemester (4 SWS)

    Die Gesamtdauer beträgt somit 3 Semester.

    Die Prüfung wird wie bisher schriftlich und mündlich an einem dafür jeweils bestimmten und per Aushang bekanntgegebenen Gymnasium abgenommen (staatliche Prüfung nach § 96 GSO).  


    1 staatliche Feststellungsprüfung nach § 97 GSO; Mitteilung des Bayer. Staatsmin. f. Unterr. u. Kultus vom 19.9.2008, Az. VI.3-5. S 5510-6. 93164

    2 Wir weisen ausdrücklich darauf hin, daß Promotionsordnungen und Magisterprüfungsordnungen den Nachweis des Latinums fordern können. Über die Anerkennung der akademischen Prüfung über Gesicherte Lateinkenntnisse durch andere Institute/Universitäten liegen dem Institut für Klassische Philologie keine Informationen vor.

     

    Data privacy protection

    By clicking 'OK' you are leaving the web sites of the Julius-Maximilians-Universität Würzburg and will be redirected to Facebook. For information on the collection and processing of data by Facebook, refer to the social network's data privacy statement.

    Data privacy protection

    By clicking 'OK' you are leaving the web sites of the Julius-Maximilians-Universität Würzburg and will be redirected to Twitter. For information on the collection and processing of data by Facebook, refer to the social network's data privacy statement.

    Contact

    Institut für klassische Philologie
    Residenzplatz 2, Tor A
    97070 Würzburg

    Phone: +49 931 31-80445
    Fax: +49 931 31-82419

    Find Contact